News 2020

Die News von 2021 sind hier!


Mississippi-Flair in den Rottauen: Mr Jones & Band (PNP-Artikel vom 03.08.2020)


Knockin‘ On Heaven’s Door (Bob Dylan) war eine der Zugaben
Der Song „For Ren“ ist mittlerweile fester Bestandteil des Repertoires der Bandbesetzung von Mr Jones

Bühne frei für Mr Jones (PNP-Artikel vom 31.07.2020)


Eine reine Freude (PNP-Artikel vom 20.07.2020)


Der Mr Jones Klassiker „Hide And Seek“
Mr Jones – Gesang, Martin 000-15M Gitarre, Robert Hasleder – Bouzouki
live am 18.07.2020 Marienplatz, Pfarrkirchen

Mr Jones spielt wieder (PNP-Artikel vom 14.07.2020)


Endlich gibt es wieder Live-Musik mit Mr Jones und das alles bei freiem Eintritt unter freiem Himmel und in zwei verschiedenen Besetzungen mit unterschiedlichem Repertoire.

Am 18.7. am Marienplatz in Pfarrkirchen zusammen mit Robert Hasleder werden eher die klassischen Mr Jones Töne angeschlagen mit allen Highlights aus seinem Repertoire aus der Singer/Songwriter- und Americana-Szene.

Am 1.8. im Theatron an der Rott, ebenfalls in Pfarrkirchen, zusammen mit dem Multiinstrumentalisten Rupi Veith, bilden CCR und Bob Dylan zusammen mit Mr Jones Songs die Basis, die noch mit ein paar Klassikern ergänzt wird. Evtl. schaffen wir es noch, einen Bassisten und Schlagzeuger an Bord zu holen, dann wird’s „groovig“.

Alle Details (auch Ausweichtermine) siehe Presseartikel oben oder https://www.mrjones.net/tour


Ebenfalls im Home-Studio entstanden sind die Aufnahmen zu „Down On The Corner“, „Thank God For The Radio“ und „The Mighty Quinn (Quinn The Eskimo)“ mit den Mitgliedern der Heavy Load Band. Hier zu hören ab ca. 7:30 Min., davor zwei Live Songs vom November 2019 mit der selben Band („I Recall A Woman Puzzle“ und „Have You Ever Seen The Rain“).

Im Homestudio (natürlich jeder in seinem „Home“!) haben wir den folgenden Song aufgenommen:

Mr Jones – Gesang, Martin 000-15M Gitarre, Mundharmonika
Karin Bichlmeier – Harmoniegesang
Robert Hasleder – Weissenborn Gitarre, Northfield NFA5 VIE Mandoline, Harmoniegesang

Mr Jones – Down In The Lonesome Draw (Cahalen Morrison, Eli West)

Trübe Aussichten (PNP-Artikel vom 18.04.20)

Wie alle anderen Musiker ist Mr Jones derzeit ohne Auftrittsmöglichkeiten und daher zuhause in seinem „Studio“ bemüht, kreative Ideen einzufangen.

_
R.I.P.

Gleich zwei Vorbilder, Freunde und Weggefährten von Mr Jones starben Anfang des Jahres 2020.

David Olney, Autor so wunderbarer Songs wie „1917“, „Little Bit Of Poison“, „Millionaire“, „Hymn Of Brays“, „Jerusalem Tomorrow“ oder „Titanic“ erlitt während eines Auftritts bei einem Festival in Florida am 18. Januar 2020 einen Herzinfarkt und verstarb auf der Bühne.

Eric Taylor, Produzent des Mr Jones Albums „Waitin‘ For Me“, langjähriger Freund und Wegbegleiter, mit dem Mr Jones Anfang der 2000er zahlreiche Europa-Tourneen absolvierte, starb am 9. März 2020 nach längerer Krankheit an einem Leberleiden.
Seine großartigen Songs „Strong Enough For Two“, „Prison Movie“, „Dean Moriarty“, „Two Fires“, „Hemingway’s Shotgun“ oder „All So Much Like Me“ bleiben unvergessen.

Mit beiden Künstlern verbanden Mr Jones zahlreiche Treffen, Konzerte und Freundschaft. Ihrem gemeinsamen Freund Townes Van Zandt gedachte Steve Earle in dem Song „Ft. Worth Blues“. Im September 2001 im Bluebird Cafe kam es dabei zu einem Zusammentreffen der besonderen Art. Steve Earle spielte „Ft. Worth Blues“ im Bluebird Cafe in Nashville, Eric Taylor saß neben ihm und David Olney und Mr Jones dahinter. Alles eingefangen in diesem Video.

_


Am Sonntag, den 8. März 2020 im Reiffenstuehl-Haus in Pfarrkirchen waren Woife Berger alias „Der Fälscher“ und Mr Jones Gast bei der CD-Präsentation der „Koa PANik Band“ rund um Christiane Veith. Das Album „Liada schreim“ firmiert unter „Bayerischer Pop“ und Berger und Jones trugen beide mit einem bayerischen Song zum Abend bei. Mr Jones spielte und sang „Für’n Ren“, die von ihm kürzlich ins bayerische umgesetzte Version von „For Ren“, das er vor Jahren mit Chistiane Veith zusammen geschrieben und aufgenommen hat.

Das große Finale eines wunderbaren Musik-Abends im Pfarrkirchner Reiffenstuehl-Haus.
Alle Künstler des Abends singen zusammen „Do bin i einfach dahoam“.

Mr Jones am 26. Januar 2020 in der Stadthalle Pfarrkirchen beim Neujahrsempfang der Pfarrkirchner Wirtschaft

Die News von 2019 sind hier!